Startseite Atomkraft? Arrrrrrrrr!
Anti-AKW-Gruppe Linzgau
Es ist solange zu früh, bis es zu spät ist. (Siegwardt Puerrhus)

Startseite
Aktivitäten
 Links 
 Gorleben-Salz 
SEK Linzgau
Über uns
Impressum
Sonderbare Einsatzkapelle SEK Linzgau
Sing along mit SEK
Liedertexte der Sonderbaren Einsatzkapelle


Musik ist, wenn man trotzdem lacht

Lieder gegen Atom
Lieder gegen Fracking
Lieder gegen Stuttgart 21
Lieder pro bono contra malum
Copyright & Co.



 
Lieder gegen Atom
Lieder gegen Atom


Wehrt euch, leistet Widerstand

Text: mündlich überliefert / Melodie: Heho, spann den Wagen an (Kanon)
Ein Klassiker der Anti-AKW-Bewegung


Wehrt euch, leistet Widerstand
  gegen das Atomkraftwerk im Land!
 Auf die Barrikaden, auf die Barrikaden!

Wehrt euch, leistet Widerstand
  gegen die Atomkraft hier im Land!
 Auf die Barrikaden, auf die Barrikaden!

Wehrt euch, leistet Widerstand
 gegen das Atomkraftwerk im Land
Schließt euch fest zusammen, schließt euch fest zusammen!

Wehrt euch, leistet Widerstand
 gegen den Atomtransport im Land
Schließt euch fest zusammen, schließt euch fest zusammen!


Atomkatastrophen sind lang (Fukushimer Nächte)

Text: mündlich überliefert / Melodie: Kreuzberger Nächte
(der Urtext könnte von MEK Bochum gewesen sein)
Atomkatastrophen sind lang, Atomkatastrophen sind lang
Erst fang' se ganz langsam an, aber dann! Aber dann!

In der Regel schalten se's Kraftwerk erstmal ab
Doch meistens isses da schon ziemlich knapp
Was an Strahlung anfangs austritt ist nicht viel
Jetzt schon Angst zu haben wäre infantil

Doch dann wird das Dingen innen ziemlich warm
Dann ist es auch schon Zeit für den Alarm
Spezialisten kommen ohne Zahl
Doch keiner kennt sich aus in so nem Fall

Atomkatastrophen sind lang ...

Man rät den Kindern und den schwang'ren Frau'n
Am besten möglichst bald da abzuhau'n
Schnell munkelt man dann von Evakuier'n
Die Merkel kommt die Strahlung ausprobiern

In der Kuppel ham se radioaktives Gas
Das lassen se erstmal ab, - vielleicht nützt das was
Geht das Ding jetzt hoch oder bleibt es stehn?
Keiner schafft es ihm das anzusehn

Atomkatastrophen sind lang ...

Sie sagen hier kann sowas nicht passier'n
Und deshalb könn' wir's ruhig mal ausprobier'n
Und wenn's in so nem Kraftwerk dann mal kracht
Wer'n wir alle vom Computer ausgelacht

Der schöne Nuklearentsorgungspark
In Gorleben ist dann wohl großer Quark
Damit's in unsern AKWs nicht knallt
Schalten wir sie ab - und das noch möglichst bald!

Atomkatastrophen sind lang ...
Dieses Lied tauchte zum ersten mal 1979 unter dem Titel "Harrisburger Nächte" auf. Später wurden daraus die "Tschernobyler Nächte". Aus aktuellem Anlass haben wir es in "Fukushimer Nächte" umgetauft.


Wo die Reaktoren steh'n

Text: mündlich überliefert
Melodie: Island in the Sun (Lord Burgess / Harry Belafonte, 1957)


Unter blauem Himmel am Elbestrand
Trieb einst ein kleiner Fisch an Land
Er starb nicht in Öl an Atemnot
Er fand den sauberen Strahlentod

Wo die Reaktoren stehn,
Kannst du nachts keine Sterne sehn
Und da können wir bald zu zweit
Im Neutronenhagel spazieren gehn

Glückliche Kühe sieht man gern
Und unser Molkerei-Konzern
Verkauft jetzt Kuhmilch strahlend weiß
Mit Extra-Strahler zum Sonderpreis

Wo die Reaktoren stehn ...

Der Kühlturm glänzt im Sonnenlicht
Nur Feinstaub trübt die klare Sicht
Und lautlos frisst in dein Gebein
Sich schleichend der Atomtod ein

Wo die Reaktoren stehn ...

Strahlend lächeln die feinen Herrn
Vom Elektrizitätskonzern
Doch bei Kernkraft nur der Reiche lacht,
Weil sie seinen Profit noch fetter macht

Wo die Reaktoren stehn ...

Die Sicherheit der Atomenergie,
Junge täusch dich nicht, damit meinen sie
Sicher vor unserm Widerstand
Durch Bullenterror im ganzen Land

Wo die Reaktoren stehn ...

Wo Atomkraftwerke schön
Hinter Natostacheldrahtzäunen stehn
Da kannst du der Profite Glanz
Und den Gro▀machttraum der Konzerne sehn

Wo die Reaktoren stehn ...

Wir haben da was viel bessres auf Lager
Wind, Sonne und Wasser sind unsre Schlager
Damit machen wir Strom und Licht
Einfach, billig und ohne Gift

Wo die Reaktoren stehn ...


 
Lieder gegen Fracking
Lieder gegen Fracking


Die Fracking-Moritat

Die wohlfeile Moritat vom gar schröcklichen Fracking mit farbigen Illustrationen
(externer Link)


Wehrt euch, leistet Widerstand

Text: mündlich überliefert / Melodie: Heho, spann den Wagen an (Kanon)

Wehrt euch, leistet Widerstand
  gegen Fracking hier in unserm Land!
Schließt euch fest zusammen, schließt euch fest zusammen!
Variante:
 Auf die Barrikaden, auf die Barrikaden!


Wo die Frackingtürme steh'n

Text: mündlich überliefert, umgedichtet von SEK Linzgau
Melodie: Island in the Sun (Lord Burgess / Harry Belafonte, 1957)


Unter blauem Himmel am Bodenseestrand
Trieb einst ein kleiner Fisch an Land
Er starb nicht in Öl an Atemnot
Er fand den saub'ren Vergiftungstod

Refrain:
Wo die Frackingtürme stehn
Kannst du nicht mehr die Wiesen sehn
Und da können wir bald zu zweit
In der Mondlandschaft spazieren gehn

Der Förderturm glänzt im Scheinwerferlicht
Der Bohrstaub trübt die klare Sicht ...
-> Kompletter Text als PDF, mit Gitarrenakkorden

Der große Sänger, Entertainer und Bürgerrechtler Harry Belafonte gehört zu unseren musikalischen Vorbildern. Seite an Seite kämpfte er mit Martin Luther King gegen die Apartheid in den USA, engagierte sich gegen den Vietnamkrieg, war später in der Anti-Atom- und Friedensbewegung aktiv (u.a. auch in Deutschland). Er vertritt bis heute die sozialistische Idee. Sein wunderschöner Calypso-Song 'Island in the sun' wurde in den 1950er und 1960er Jahren zum Welthit und ist bis heute lebendig geblieben.

Ich will keinen Frackingturm - Sonnenenergie ist wunderbar

Text: mündlich überliefert, umgedichtet von SEK Linzgau
Melodie: ein Calypso, möglicherweise von MEK Bochum


Ich will keinen Frackingturm, ich singe auch "Methan go Home!"
Doch ich brauch auch Energie, denn ich meine: "Steinzeit nie!"
Muss es aber so gefährlich werden, ich will nicht an Vergiftung sterben
Es gibt noch Wasser, Wind und Sonnenkraft, Biogas wer weiß noch was

Die Sonne strahlt mir auf den Kopf, das gibt warmes Wasser in Kessel und Topf
Ja mein Kessel ist ziemlich groß, mein Appetit der ist famos.
Die Sonne kostet wirklich nichts, also was sollen Frackingtricks
Die Industrie hält nichts davon, sie wollen Erdgas und Atom.

Sonnenenergie ist wunderbar, kein Entsorgungsproblem Hurra
Ja bei Sonnenenergie brauchen wir keine Mülldeponie ...
-> Kompletter Text als PDF

Ist die unkonventionelle Erdgasförderung durch Fracking 'alternativlos'? Die Energie-Industrie und die meisten Politiker versuchen uns das einzutrichtern. 2014 starteten sie eine Medienkampagne für Fracking, wie es sie seinerzeit auch schon für Atomkraft gab. Dieses Lied haben wir aus der Anti-Atom-Bewegung der frühen 1980er Jahre und nur geringfügig auf Fracking umgetextet. Thema sind die erneuerbaren Energiequellen - die einzige Alternative zu Atomenergie und der Verbrennung fossiler Brennstoffe. Das Lied stammt ursprünglich möglicherweise von der MEK Bochum (Mobile Einsatz Kapelle).



 
Lieder gegen Stuttgart 21
Lieder gegen Stuttgart 21

Auf de Schwäbsche Eisebahne (Stuttgart-21-Version)

Der S21-Song auf de Schwäbsche Eisebahne
(externer Link)



 
Lieder pro bono contra malum
Wehrt euch, leistet Widerstand


Wehrt euch, leistet Widerstand

Text: mündlich überliefert / Melodie: Heho, spann den Wagen an (Kanon)
Das Lied eignet sich für fast jedes Thema ;-)


Aufruhr und Widerstand
Es gibt kein ruhiges Hinterland
 Auf die Barrikaden, auf die Barrikaden!

Wehrt euch, leistet Widerstand
gegen den Sozialabbau im Land
 Auf die Barrikaden, auf die Barrikaden!

Wehrt euch, leistet Widerstand
 gegen Korruption in diesem Land
 Auf die Barrikaden, auf die Barrikaden!

Wehrt euch, leistet Widerstand
 gegen Niedriglöhne hier im Land
 Auf die Barrikaden, auf die Barrikaden!



 
Copyright & Co.
©
Die Lieder stammen aus der Anti-AKW-Bewegung und anderen sozialen Bewegungen, die Ursprünge gehen teilweise bis zurück in die 70er und 80er Jahre des letzten Jahrhunderts. Das war die große Zeit von MEK Bochum (Mobile Einsatz Kapelle), Walter Mossmann, Buki, Roger Siffer, Klaus der Geiger, Tommi und das Mobile Einsatz-orKester, der unvergessenen und unvergesslichen 3 Tornados und vielen, vielen anderen (die Liste würde endlos lang werden).
Die Lieder wurden mündlich oder auf hektographierten Zetteln weitergegeben, oftmals umgedichtet, verändert, mit neuen Strophen versehen, den lokalen oder politischen Gegebenheiten angepasst.
Es war uns nicht immer möglich die Autoren oder Autorinnen der jeweiligen Urtexte zu ermitteln. Wir betreiben aber "Ahnenforschung". Wenn es uns gelingt, etwas über die Ursprünge und Geschichte der Lieder herauszufinden, werden wir es auf unsere Webseite stellen.
Falls irgendein Autor oder irgendeine Autorin einer Vorversion eines der Texte die Urheberschaft beansprucht, genannt werden möchte, oder etwas gegen die Veröffentlichung auf dieser Seite einzuwenden hat: bitte bei uns melden.
Kontakt


Stand: 7. März 2015